Slide thumbnail

Spiel auf deinem Platz

urban Touchtennis

Du entscheidest – deine Zeit, dein Ort, dein Court!

Die Regeln

  • Die Schläger sollten nicht kürzer als 48 cm und nicht größer als 54 cm sein. Die meisten 21-Zoll-Schläger fallen unter diese Variante. Die Kopfgröße darf nicht größer als 107 qcm sein. Equipment Empfehlungen findest du unter dein Spiel oder in unserem Shop.
  • Der offizielle touchtennis Ball ist ein Schaumball mit einem Durchmesser von 8 cm. Bei Turnieren darf kein anderer Ball verwendet werden.
  • Schläger verlässt Hand: Wenn der Schläger beim Schlag die Hand verlässt, zählt dieser Schlag, sofern der Schläger nicht über das Netz zur Seite des Gegners fliegt und das Netz nicht berührt solange der Ball noch im Spiel ist.
  • Netzberührung: Berührt der Ball das Netz, landet dann aber im richtigen Aufschlagfeld, wird weitergespielt.
  • Wenn ein Aufschlag vom Gegner abprallt, ist dies ein Fehler vom Aufschläger, wenn der Ball nicht zuerst die Aufschlaglinie oder die Aufschlagbox berührt. Befindet sich aber der Retournierer im Aufschlagfeld und wird vom Aufschlag getroffen, so geht der Punkt an den Aufschläger. Ein Aufschlag darf vom Gegner nicht direkt zurückgeschlagen werden.
  • Man hat nur einen Aufschlag. Sobald der Aufschläger den Ball nach oben wirft, muss er ihn schlagen. Wenn nicht, verliert er einen Punkt.
  • Ein Warm-up von 2 Minuten pro Spiel ist erlaubt. Unangemessene Sprache führt zu einem sofortigen Punktabzug. Nach drei abgezogenen Punkten wird der Spieler disqualifiziert.
  • Zählweise: Wir verwenden kurze Sätze bis 4 Spielen. Beim Spielstand 3:3 wird bis 5 gespielt. Jedes Spiel wird wie ein normales Tennismatch, d. H. 15-0, 30-0, 40-gezählt. Erreicht die Punktzahl 40-40, wird ein Entscheidungspunkt gespielt. Der Empfänger entscheidet dann, auf welcher Seite der Aufschlag erfolgen soll. Dieser Punkt entscheidet über den Gewinner des Spiels. Dies wird auch als “Sudden Death Point” bezeichnet.
  • Beim Spielstand von 4:4 im Satz wird ein Tie-Break bis 5 Punkte gespielt. Im Tiebreak wird abwechselnd aufgeschlagen. Der Empfänger entscheidet auf welcher Seite. Beim Spielstand von 4:4 im Tiebreak wird ein Entscheidungspunkt gespielt.
  • Der dritte Satz wird bis 4 Spielen ausgespielt, bei 4:4 wird ein Tie-Break gespielt.
  • Gewinner ist der Spieler, der zuerst 2 Sätze gewinnen konnte.

Pro Style

https://www.youtube.com/embed/i7wv_EOivIU?start=40s
Amazing Rallies
https://www.youtube.com/embed/-46UWLh1_HE?start=1243s
Testing out touchtennis
https://www.youtube.com/embed/d9ObbiueNrY?start=54s
touchtennis auf Sky Sports
https://www.youtube.com/embed/aSta56fzbeo?start=407s
Masters Final
Mehr Clips ...

Amazing Rallies

Testing out touchtennis

touchtennis auf Sky Sports

Masters Final

Amazing Pros

Masters Valladolid

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.